English version

Boulevard of Illusions - Learning from Novi Beograd

Regie: Stefan Römer    → Biografie anzeigen   
Land: Serbien
Jahr: 2007
Synopsis: In diesem experimentellen Dokumentarfilm fährt ein Auto in Belgrad vom Platz der Republik über Brancos Brücke nach Neu-Belgrad auf dem Boulevard Mihajla Pupina zum Kino Fontana und zurück. Entlang der Straße kann man viele neue Werbewände sehen, von denen eines am Anfang und eines in der Nähe des Fontana-Kinos den Projekttitel »Boulevard of Illusions – Learning from New Belgrade« zeigt und diesen Teil des Boulevards selbst als Kunstprojekt im öffentlichen Raum definiert. Das Bild des Films zeigt Textanimationen von lokalen Graffitis; sie reflektieren die letzten fünfzehn Jahre wie eine Geschichte der Straßenkultur und erscheinen als Folie für die Architekturfassaden. Von Ort zu Ort folgt der Kamerablick dem Straßenleben und zeigt vorbeigleitende Appartmentblocks, während Off-Stimmen über die Stadt und bestimmte Ort sprechen. Diese Erzählung besteht aus unterschiedlichen Perspektiven auf Urbanismus, Geschichte, Graffity und Kunst.
Sprache: Englisch, Serbisch

Technische Angaben

Format: DVD
Verleihstatus: Ausleihbar
Fassung: OF
Laufzeit in Minuten: 25
Farbe: Farbe
Projektionsformat: 4:3
Bilder pro Sekunde : 25
Anzahl Akte: 1