English version

Dream

Regie: Arthur Cantrill    → Biografie anzeigen   
Regie: Corinne Cantrill    → Biografie anzeigen   
Land: Australien
Jahr: 1966
Synopsis: Ein zum Teil animierter Film, der auf einer Serie von Kaltnadelradierungen - „Movements“ und „Combats“ - des australischen Künstlers Charles Lloyd zum Thema gesellschaftlicher Aggression basiert. Arthur Cantrills Tonkomposition ist ein Mix aus Percussion, verfremdetem Klavierspiel (Zupfen und Beklopfen der Saiten und des Resonanzbodens, gespielt von Arthur Cantrill selbst) und Sound-Effekten, darunter Atemgeräusche, sowie elektronisch modifiziertem Kinderlachen, das auf einem Nagra-Tonband aufgenommen wurde und dann auf 16mm-Magnetbänder übertragen wurde, die anschließend in einem professionellen Tonstudio unter stellenweisem Hinzufügen von Hall abgemischt und fertig gestellt wurden.
Sprache: Kein Dialog
Schlagworte: Experimentalfilm

Technische Angaben

Format: Datei
Verleihstatus: Ausleihbar
Fassung: OF
Auflösung: 1024x576
Größe: 260,3 MB
Container: MPEG-4
Laufzeit in Minuten: 4
Farbe: S/W
Ton: Stereo
Bildformat: 1:1,33
Bilder pro Sekunde : 25