English version

Constructing Sochi

Regie: Steffi Wurster    → Biografie anzeigen   
Land: Deutschland
Jahr: 2014
Synopsis: Die Imeretinskaya Bucht - Herzstück der Winterspiele 2014 in Sotschi - bildet das Zentrum der Langzeitdokumentation (2009-2013). Innerhalb kürzester Zeit wird eine über Jahrzehnte gewachsene Struktur vom Masterplan der Spiele abgelöst. Der Film begleitet Anwohner, die umgesiedelt werden. Aus ihrer Perspektive beschreiben die Aufnahmen die sukzessive Ablösung der Häuser und Felder durch Sport- und Wohnkomplexe in der Gleichförmigkeit der globalisierten Bauindustrie. Wir erfahren von ihrem Kampf für eine angemessene Entschädigung und erleben ihren Umzug in neue Wohnungen. Die „Bottom-up“-Perspektive der Anwohner steht im Gegensatz zur „Top-down“-Perspektive von Sotschis Bürgermeister. Er vertritt den bevormundenden Ansatz der Stadtverwaltung im Umgang mit Beschwerden der Anwohner. CONSTRUCTING SOCHI beobachtet den Mikrokosmos der Bucht, über den eine Welle der forcierten Urbanisierung hinweg rollt. Im Spannungsfeld zwischen Tradition und Pragmatismus, alter Erde und neuen Häusern sucht der Dokumentarfilm die Ambivalenz von Entwicklung und Modernisierung sichtbar zu machen.
Sprache: Russisch

Technische Angaben

Format: Datei
Verleihstatus: Ausleihbar
Fassung: OmU
Sprache der Untertitel: Englisch, Deutsch
Auflösung: 1920x1080
Größe: 97,4 GiB
Container: QuickTime
Codec: ProRes (HQ), PCM
Laufzeit in Minuten: 73
Farbe: Farbe
Ton: 2.0
Bildformat: 1:1,78
Bilder pro Sekunde : 25
Anzahl Akte: 1