English version

Anunciaron tormenta

Englischer Titel: A Storm Was Coming
Regie: Javier Fernández Vázquez    → Biografie anzeigen   
Land: Spanien
Jahr: 2020
Synopsis: Ësáasi Eweera, einer der letzten Könige des Volks der Bubi auf der äquatorialguineischen Insel Bioko, war den spanischen Kolonisatoren ein Dorn im Auge. Er starb 1904 unter mysteriösen Umständen. Ein Jahrhundert später wird der Fall neu aufgerollt, beginnend bei Eweeras Thronbesteigung bis zu den Spätfolgen seines Todes. Grundlage des Films sind disparate Archivdokumente, Lücken sind unvermeidlich, was sich auch in der Form des Films widerspiegelt: Historische und zeitgenössische Aufnahmen zentraler Orte sowie Textausschnitte werden ein- und ausgeblendet, gestochen scharfe Digitalaufnahmen treffen auf körniges Filmmaterial. Die blumig formulierten Akten der Spanier werden von Schauspielern gelesen und den nüchternen Aussagen der Bubi gegenübergestellt, die ihrer Tradition gemäß nicht vor der Kamera erscheinen; auch die Fotografien ihrer Ahnen sind nur augenblicksweise zu sehen. Ein Film, der so heterogen ist wie die Dokumente, auf die er sich stützt, eine Detektivgeschichte, eine Anklage gegen den Kolonialismus und eine Studie über dessen Repräsentation, ein Abgesang auf eine im Untergang begriffene Kultur, so dissonant wie die Geschichte selbst.
Sprache: Spanisch
Forumsjahr: 2020

Technische Angaben

Format: DCP
Verleihstatus: Ausleihbar
Fassung: OmU
Sprache der Untertitel: Englisch
Auflösung: 1920x1080
Größe: 70,2 GiB
Container: DCP
Codec: JPEG2000, PCM
Laufzeit in Minuten: 87
Farbe: Farbe
Ton: 5.1
Bildformat: 1:1,78
Bilder pro Sekunde : 25