English version

Ekmek parasi - Geld für's Brot

Regie: Gisela Tuchtenhagen    → Biografie anzeigen   
Land: Deutschland
Jahr: 1994
Synopsis: »Das Gemüse kommt aus dem Garten hinterm Haus, der Fisch kommt aus der Dose und das Geld fürs Brot aus der Fabrik. Dieses Geldes wegen kamen sie her. Frauen aus der Türkei, Frauen aus Mecklenburg - gemeinsam stehen sie am Fließband einer Lübecker Fischfabrik. Braungefärbte Hände, penetrant haftender Fischgeruch, schmerzende Arme und Rücken. Würde diese Arbeit von Männern gemacht, wäre sie längst schon automatisiert. Aber Frauenarbeit ist billig, und die Frauen beklagen sich nicht. Sie haben gelernt zu arbeiten, und das ist auch ihr Stolz. (Quelle: artechock.de) FBW: Prädikat wertvoll
Sprache: Türkisch, Deutsch

Technische Angaben

Format: 16mm
Verleihstatus: Ausleihbar
Fassung: OmU
Sprache der Untertitel: Deutsch
Laufzeit in Minuten: 100
Farbe: Farbe
Ton: Lichtton
Bildformat: 1:1.37
Bilder pro Sekunde : 24
Länge in Meter: 1140
Gewicht: 5.2
Anzahl Akte: 2