English version

India

Regie: Ute Aurand    → Biografie anzeigen   
Land: Deutschland
Jahr: 2005
Synopsis: „INDIA entstand während dreier Reisen nach Puna 2001, 2002 und 2004. Ich kam in ein fremdes Land, und doch fühlte ich mich überraschend vertraut, vertraut im Fremden. In den Straßen lief ich zwischen den Menschen, umgeben von ihren Bewegungen und Gesten, den Farben, dem Licht und der Schönheit. Es sind die kleinen Dinge, die meine Aufmerksamkeit wecken, manchmal nur ein kurzer Augenblick, eine Handbewegung, die Farbe eines Saris, ein kleiner Tempel versteckt im Hinterhof. Es war wie ein langes heißes Bad, das ich da in Punas Straßen nahm – einzigartig und wunderschön. Der Film beginnt mit dem Tag meiner Ankunft.“ (Ute Aurand) „Eine Liebe für die Welt findet sich in Aurands persönlichen 16mm-Farbfilmen. Halbmond für Margaret und INDIA haben beide eine starke tagebuchartige Sensibilität, nicht unähnlich den autobiografischen Filmen von Jonas Mekas. Aurands ausdrucksvolle Kameratechnik und Art zu schneiden – einige Szenen sind in der Kamera geschnitten – verleiht den Filmen eine freudige Spontanität. INDIA entstand auf drei verschiedenen Reisen nach Puna. Lyrisch und skizzenhaft spiegeln Aurands reichhaltige Eindrücke die Vitalität des Lebens, dem sie begegnet ist, wider. Ihre stakkatohaften Bilder leuchten auf wie berstende Energie, sie fügen der Handkamera eine rhythmische Dimension hinzu. Der Film beginnt stumm; nach einigen Minuten hören wir als ersten Ton Vögel. Danach baut sich die Tonebene auf einer großen Auswahl hörbarer Texturen auf: traditionelle und populärer Musik, Kinderstimmen, rufende Verkäufer und Stadtatmosphären wie Fußgänger und Verkehrslärm.“ (Susan Oxtoby, Kuratorin des „Wavelengths“ Programms, Internationales Filmfestival Toronto)
Sprache: Kein Dialog
Schlagworte: Experimentalfilm

Technische Angaben

Format: 16mm
Verleihstatus: Ausleihbar
Fassung: OF
Laufzeit in Minuten: 57
Farbe: Farbe
Ton: Lichtton
Bildformat: 1:1,37
Bilder pro Sekunde : 24
Länge in Meter: 620
Gewicht: 2.85
Anzahl Akte: 1