English version

dahlia

Regie: Karø Goldt    → Biografie anzeigen   
Land: Deutschland
Jahr: 2002
Synopsis: In Karø Goldts abstraktem Video DAHLIA durchläuft die fotografische Vorlage eine (mediale) Metarmophose. Aus dem „Metaphernpaket“ eines Blumenbilds wird „eine Art post-metpahorischer Strichcode“ (Christian Höller). In ihren Videos führt Goldt vor, welche Komplexitätssteigerung durch bildliche Abstraktion, durch 'Entbildlichung' möglich ist. Der Bildraum (und Farbraum) und die stoffliche, haptische Qualität der Seherfahrung wird dabei durch den präzisen elektronischen Sound (hier: rashim) noch zusätzlich erweitert.
Sprache: Kein Dialog
Schlagworte: Experimentalfilm, Musik

Weitere Kopien:

dahlia, Datei, OF

Technische Angaben

Format: DVD
Verleihstatus: Ausleihbar
Fassung: OF
Laufzeit in Minuten: 3
Farbe: Farbe
Bilder pro Sekunde : 25
Anzahl Akte: 1