English version

Prater

Regie: Ulrike Ottinger    → Biografie anzeigen   
Land: Österreich
Jahr: 2007
Synopsis: Jetzt auch digital verfügbar - Der Wiener Prater ist ein realer Ort des Vergnügens und eine Wunschmaschine. Keine technische Erfindung, keine bahnbrechende Idee, keine sensationelle Neuigkeit, die nicht sofort im Prater aufgetaucht wäre. In abwechslungsreichen Erzählungen verwandelt Ulrike Ottingers Film „Prater“ diesen Ort der Sensationen in ein modernes Kino der Attraktionen. In Miniaturen wird die Geschichte des Wiener Praters von den Anfängen bis heute erzählt. Sie umfassen aktuelle Filmbilder vom Prater, Gespräche mit Schaustellern, Kommentare von in- und ausländischen Besuchern, Filmzitate, Text- und Fotodokumente. Das bunte Erscheinungsbild des Praters im Spiegelbild seiner technisch medialen Entwicklung wird mit Texten von Elfriede Jelinek, Josef von Sternberg, Erich Kästner, Elias Canetti illustriert und durch vielseitige Musiken akzentuiert.
Sprache: Deutsch
Forumsjahr: 2007

Technische Angaben

Format: 35mm
Verleihstatus: Ausleihbar
Fassung: OF
Laufzeit in Minuten: 107
Farbe: Farbe
Ton: Dolby SR-D/SR
Bildformat: 1:1,85
Länge in Meter: 2954
Gewicht: 21.4
Anzahl Akte: 5